Gemeinsam auf der Arche unterwegs ins Leben

Erkunden Sie doch unsere Einrichtung

Link verschicken   Drucken
 

Übergang in den Kindergarten

Die meisten unserer Krippenkinder wechseln im Alter von 3 – 3 ½ Jahren in den Kindergartenbereich unserer Einrichtung. Diesen Übergang in den für die Kinder noch neuen und oft fremden Lebensbereich bereiten wir mit ihnen schon frühzeitig vor und bahnen ihn an. 

Das ganze Jahr über haben die Kindergartenkinder immer wieder die Möglichkeit Besuche in den Krippengruppen zu machen. Die Krippenkinder begleiten ihre Erzieherin immer wieder bei verschiedenen Tätigkeiten im Haus. So ist den Krippenkindern der Kindergartenbereich unserer Kita und deren Personen nicht mehr ganz fremd.

 

Bereits einige Monate vor dem geplanten Übertritt macht die Bezugserzieherin dann immer wieder mit den Kindern Besuche in der künftigen Gruppe. Dabei lernen sie die künftigen Erzieherinnen, den neuen Raum mit seinen Spielbereichen und Materialien und auch die anderen Kinder kennen. Später machen die Kinder dann auch öfter alleine Besuche in ihrer künftigen Gruppe.

Auch beim Spielen im Garten oder bei Festen versuchen wir Möglichkeiten zur Kontaktanbahnung stets positiv zu nutzen.

 

Die Eltern werden vor dem Übergang ihrer Kinder von ihrer künftigen Erzieherin zum persönlichen Gespräch eingeladen. Hier findet gegenseitiges Kennenlernen statt und es werden Informationen über das Kind weitergegeben und zahlreiche organisatorische Dinge besprochen. Ferner wird ein Aufnahmetermin vereinbart.