BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Gemeinsam auf der Arche unterwegs ins Leben
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorschulerziehung

Elefant

Vorschulerziehung

Die Vorschulerziehung erstreckt sich über die gesamte Kindergartenzeit.

Jeden Tag werden die Kinder durch unterschiedlichste Angebote gefördert und auf die Schule vorbereitet.

 

Im letzten Kindergartenjahr werden unsere Ältesten zu den „Elefanten-Kindern“. Jede Woche werden diese in Kleingruppen zusätzlich altersentsprechend gefördert. Die Angebote sind sehr ganzheitlich gestaltet und decken alle Bereiche, die für die Schule bedeutend sind, ab.

 

Zebra
Äffchen

Bevor die Kinder "Elefanten" werden sind sie bei uns "Zebras". Diese Kinder befinden sich in der Regel im vorletzten Jahr in unserer Einrichtung.

Die jüngsten Kindergartenkinder sind die „Äffchen“.

Beide werden einmal in der Woche ihrem Alter entsprechend in einer Kleingruppe gefördert.

Die Angebote umfassen alle Bereiche des Bildungs- und Erziehungsplanes und ermöglichen den Kindern spielerisch Ausdauer und Konzentration zu erweitern und viel spannendes Neues zu lernen.

 

Um den Übergang für die Kinder so einfach und positiv wie möglich zu gestalten arbeiten wir sehr eng mit der Grundschule Legau zusammen.

 

Übers Jahr verteilt finden verschiedene Aktivitäten statt:

  • Wöchentliche Angebote für die Vorschulkinder zur gezielten Vorbereitung auf die Schule
  • Lehrkräfte besuchen die Kindertageseinrichtung
  • Vorkurs Deutsch
  • Kinder besuchen in Begleitung ihrer Erzieher die Grundschule und dürfen einen Unterricht miterleben
  • Schultest (FIPS)
  • Fachgespräche zwischen der Kooperationsbeauftragten von Schule und Kindergarten
  • Ende des 1. Schulhalbjahres finden Reflexionsgespräche mit der Grundschule statt – sie dienen als Rückmeldung an die Kita
Vorschule